Sie sind hier: Home » Content » ECM - Informationen zu ECM


Garantiebedingungen von ECM

 

1. Geltungsbereich. Unsere Garantie gilt nur, wenn das Gerät auf dem von ECM vorgeschriebenen

Vertriebsweg erworben wurde. Alle Serviceleistungen, Garantie- und

Reparaturarbeiten sind grundsätzlich durch unseren Zentralkundendienst oder eine

von ECM autorisierte Servicestelle durchzuführen.
 

2. Leistungsdauer. Für unsere Geräte, die für den Haushalt konstruiert sind, leisten wir

2 Jahre Garantie. Bei gewerblichem Einsatz unserer Geräte beträgt die Garantiezeit

1 Jahr. Voraussetzung für den Garantieanspruch ist die Beachtung unserer Bedienungsanleitung.

Der Garantieanspruch beginnt mit dem Tage des Kaufes. (Nachweis durch Kaufbeleg).

Fehlt dieser Beleg, so gilt das Fabrikationsdatum, oder die Leistung wird berechnet.

Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen

sie eine neue Garantiefrist in Lauf.

 

3. Bei unberechtigten Reklamationen erfolgt eine Berechnung des Arbeitsaufwandes

 

und der Transportkosten durch Nachnahmeversand.
 

4. Umfang der Mängelbeseitigung. Innerhalb der Garantiezeit hat unser Zentralkundendienst

alle Funktionsfehler am Gerät, die auf mangelhafte Ausführung oder Materialfehler

zurückzuführen sind, zu beseitigen. Kann bei berechtigten Gewährleistungsansprüchen

der Mangel nicht innerhalb einer angemessenen Frist beseitigt werden, oder wird die

Nachbesserung von uns abgelehnt und unzumutbar hinausgezögert, dann erklären wir

uns bereit, kostenfrei Ersatz zu liefern, den Minderwert zu vergüten oder das Gerät

gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen.
 

5. Garantieausschluss. Schäden und Funktionsstörungen, verursacht durch Nichtbeachtung

unserer Bedienungsanleitung, Fall, Stoß, Verschmutzung oder Verkalkung,

mangelnde Pflege und Reinigung, natürlichem Verschleiss und Abnutzung z.B. Mahlscheiben

und Dichtungen, fallen nicht unter die Garantieleistung. Die Garantie

erlischt, wenn das Gerät von unbefugter Seite geöffnet wurde oder Eingriffe erfolgt

sind. Transportschäden bei Einsendung an den Zentralkundendienst, verursacht durch

mangelhafte Verpackung, gehen zu Lasten des Kunden.
 

6. Garantiebegrenzung. Weitergehende oder andere Ansprüche, insbesondere solche

auf Ersatz außerhalb des Gerätes entstandener Schäden sind ausgeschlossen, soweit

eine Haftung nicht zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist. Reparaturen innerhalb der

bestehenden Garantie sind von unserem Zentralkundendienst auszuführen.

 

7. Garantieablauf. Bei Reparaturen nach Ablauf der Garantiefrist ist das Gerät (ohneZubehörteile)

 

spesenfrei an unseren Zentralkundendienst einzusenden.

8. Technische Änderungen sind vorbehalten.

Ihr Warenkorb ist noch leer!
http://www.internetsiegel.net
Bestellhotline
08026 976620